Ärzte

Ärzte

»Die rote Menü-Taste oben rechts in der Ecke anklicken.«

a

Thorsten Bargemann
Facharzt für Innere Medizin, Teilgebiet Nephrologie
(ärztlich tätig seit 1988)

Internistische und nephrologische Ausbildung im Städtischen Krankenhaus Kiel, zuletzt tätig als Stationsarzt der Dialyse und der Intensivstation. Berufsbegleitend 1995 1997 an der Akademie für Ärztliche Weiterbildung in Bad Segeberg, Erwerb der Qualifikation für die psychosomatische Grundversorgung, seit 1996 kontinuierliche Mitarbeit in Balintgruppen mit Supervision bei Prof. Dr. med. Speidel. Als Partner der Gemeinschaftspraxis seit 1999 niedergelassen in Kiel. Seit 1999 Regionalvertreter der Deutschen Hochdruckliga für Schleswig Holstein. Von November 2004 2006 im Bundesvorstand der Deutschen Hochdruckliga. Moderator des Qualitätszirkels für Bluthochdruck- und Folgeerkrankungen. Von der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig Holstein eingesetzter Referent für die Ausbildung von Hausärzten im Rahmen von DMP (disease management programs). 2005 Genehmigung zum Führen der Bezeichnung Hypertensiologe-DHL (nationaler Bluthochdruckspezialist). Seit 1998 im NC kontinuierliche Leitung von Schulungen für Patienten mit arterieller Hypertonie (Bluthochdruck).

Dr. med. Wolfgang Baar
Facharzt für Innere Medizin, Teilgebiet Nephrologie
(ärztlich tätig seit 1993)

Ausbildung zum Internisten im Rotes-Kreuz-Krankenhaus zu Bremen, das neben der internistischen Grundversorgung als Schwerpunktkrankenhaus für Nephrologie und Rheumatologie anerkannt ist. Als Facharzt für Innere Medizin dort Weiterbildung zum Nephrologen mit zuletzt ausgeübter Tätigkeit unter anderem als Stationsarzt der Dialysestation. 2002 Eintritt als Partner in das Nephrologisches Centrum. Beauftragter zur Einführung und Überwachung eines Qualitätsmanagements im NC. 2005 Genehmigung zum Führen der Bezeichnung Hypertensiologe-DHL (nationaler Bluthochdruckspezialist).

Landesvertreter des Verbands DEUTSCHE NIERENZENTREN der DDnÄ e.V. (Deutsche Dialysegesellschaft niedergelassener Ärzte).

Ärztlicher Beauftragter für Hygiene und Arbeitssicherheit.



Christoph Krüger
Facharzt für Innere Medizin, Teilgebiet Nephrologie
(ärztlich tätig seit 2004)

Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie. Ausbildung zum Internisten in der Imland Klinik Rendsburg (ehemals Kreiskrankenhaus Rendsburg). Als Facharzt für Innere Medizin Weiterbildung zum Nephrologen am UKSH in Kiel (Klinikleitung Prof. Kunzendorf).



Imola Gräsner
Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie
(ärztlich tätig seit 1998)

Internistische Ausbildung im Krankenhaus Dortmund-West und Diakonissenkrankenhaus Flensburg. Als Fachärztin für Innere Medizin Beginn der Weiterbildung zur Nephrologin im Juni 2005 in Flensburg, dort zuletzt tätig in der Klinikdialyse und internistischen Intensivstation. Berufsbegleitend seit 2000 regelmäßige Teilnahme als Notärztin im Rettungsdienst. Seit 2009 als angestellte Fachärztin für Innere Medizin und seit 2010 als Nephrologin im Nephrologischen Centrum Kiel mit Schwerpunkt in der Dialysepraxis tätig.

Imola Gräsner ist als Internistin und Nephrologin hauptverantwortlich für die Betreuung der Patienten auf der Dialysestation tätig.